Weiter Optimierungsbedarf im deutschen Automobilhandel

Der deutsche Automobilhandel, eine der wichtigsten Branchen in Deutschland, hat seit Jahren mit sinkenden Absatzzahlen zu kämpfen. Und auch künftig sehen Experten durch steigende Ansprüche der Kunden bei gleichzeitig sinkender Kundenloyalität, die Konkurrenz von Internet- und Direktanbietern sowie durch neue Mobilitätskonzepte wie das Car Sharing schwere Zeiten auf die Branche zukommen. Grund genug also für die Autohändler, effektive Optimierungsstrategien zu entwickeln. So arbeiten sie schon seit Jahren daran, die Beratungs- und Servicequalität durch Professionalisierung ihrer Verkaufsmitarbeiter zu steigern. Damit sind sie auf einem sehr guten Weg, allerdings noch lange nicht am Ziel, wie die aktuelle bundesweite Benchmarkstudie 2014 der Beratungs- und Dienstleistungsgesellschaft concertare zeigt.
Weiter Optimierungsbedarf im deutschen Automobilhandel weiterlesen

Wie Gebrauchtwagenprogramme Kunden anziehen

Von allen Leuten, die sich in Deutschland ein Auto kaufen wollen, entscheiden sich weniger als die Hälfte für einen Neuwagen. Das ist ein Trend, der nicht neu ist und den auch die Automobilbranche nur zu gut kennt. Deswegen beschlossen Mercedes, Audi, Toyota und Co. vor einiger Zeit, Teile des Gebrauchtwagenmarktes über ein professionelles Marketing ins eigene Autohaus zu verlagern; das war die Geburtsstunde der Gebrauchtwagenprogramme. Bei Mercedes heißt es „Junge Sterne“, bei Porsche „Porsche Approved“ und BMW will mit der „Premium Selection“ Kunden anlocken. Statt den Gebrauchtwagen auf irgendeinem Kiesplatz zu erwerben, ganz losgelöst vom Hersteller, wendet sich der Kaufinteressent an einen Vertragshändler seiner Wahl und bekommt für sein Geld verschiedene Garantien und kompetente Beratung zum Auto und den dazugehörigen Finanzierungsmöglichkeiten – und damit eben auch die Gewissheit, dass sein neuer Gebrauchter nicht nach 100 Kilometern mit roten Warnlämpchen überrascht.
Wie Gebrauchtwagenprogramme Kunden anziehen weiterlesen

Aufschwung in der Outdoor-Branche – Kundenwünsche werden immer wichtiger

Erst vor kurzem noch hatte die Outdoor-Branche mit einem deutlich sinkenden Umsatz zu kämpfen. Jetzt geht es langsam wieder bergauf, wie aktuelle Zahlen belegen. Danach hat die Branche auch in Zukunft gute Chancen, das mit Abstand größte Kernsegment des Sportmarktes zu bleiben. Voraussetzung dafür ist aber nach Meinung von Experten, dass Firmen und Unternehmen von nun an stringent neue Konsumtrends am Markt ermitteln, und sich verstärkt nach Kundenwünschen und geänderten Kaufkriterien richten.
Aufschwung in der Outdoor-Branche – Kundenwünsche werden immer wichtiger weiterlesen

Auto kaufen 2.0 – Was dem Händler nicht entgehen darf

Der Deutschen liebstes Kind, so sagt man, sei das Auto. Vielleicht liegt das daran, dass man sich diesen „Familienzuwachs“ aussuchen kann. Aber worauf beruht in den Zeiten von Internet und Social Media eigentlich diese Entscheidung? Und welche Auswirkungen haben diese neuen Technologien auf die potenziellen Autokäufer – und damit auf die Autohändler?
Auto kaufen 2.0 – Was dem Händler nicht entgehen darf weiterlesen

Kundenzufriedenheit wird in der Gastronomie immer wichtiger

Die Gastronomie Branche steht vor neuen Herausforderungen, denn die Gäste sind anspruchsvoller als noch vor ein paar Jahren: Sie wollen heute nicht mehr einfach nur essen gehen, sondern wünschen sich vielmehr ein Rundum-Kundenerlebnis mit Wohlfühlfaktor. Spezielle Wünsche, die ein bedarfsgerechtes Angebot erforderlich machen, rücken immer mehr in den Fokus. Dass außerdem noch der Preis, die Sauberkeit und der Service stimmen müssen, ist selbstredend. Kundenzufriedenheit ist somit in der Gastronomie-Branche ein enorm wichtiger Faktor. Die Betriebe müssen intensiver als zuvor ermitteln, was ihre Gäste wünschen, und wie sie diesen Wünschen nachkommen können. Denn nur zufriedene Gäste kommen wieder, und bringen auch neue Kunden mit.
Kundenzufriedenheit wird in der Gastronomie immer wichtiger weiterlesen